Funktionale Kleidung für Herzpatienten

Funktionale Kleidung für Herzpatienten: Die Kleidung von MediTex® ermöglicht mit einer wieder verschließbaren Öffnung im Brustbereich, dass der Zugang zum ZVK unkompliziert freigelegt wird. Mithilfe der MediTex® Kleidung können Monitorsysteme einfach im Brustbereich angebracht werden und Telemetrien sicher in der integrierten Tasche verstaut werden. Bei Herzpatienten besteht so die Möglichkeit, die Werte jederzeit problemlos abzulesen. Eine Kollektion für VAD gibt es auch im Sortiment.

Bestücken der Monitorsysteme und Telemetrien

Kleidung für Herzpatienten

Das Anlegen von Monitorableitungen, das Bestücken eines ZVKs oder das Ablesen von Werten an der Telemetrie ist mit der MediTex® Funktionswäsche sowohl für Patienten als auch das Personal problemloser möglich. Mithilfe der MediTex® Kleidung können Monitorsysteme unkompliziert im Brustbereich angebracht werden und Telemetrien sicher in der integrierten Tasche verstaut werden.

Für VAD-Patienten hat MediTex® zudem einen Rucksack entwickelt, welcher die Steuereinheiten und das Schlauchsystem optimal verstaut. Ein Gurt mit Steckschnallen und verstellbarer Länge ermöglicht ein leichtes Auf- und Absetzen.

Die Vorteile auf einen Blick

Hygienisch optimierte und zeiteffiziente Behandlung

Verteilung des Telemetrie-Gewichtes auf den gesamten Körper

Regelmäßiges und unkompliziertes Kontrollieren der Werte

Intimitätswahrung

Minimierung von Infektionsrisiken

Anbringen der Monitorsysteme und Verstauung der Telemetrien

MediTex® Empfehlung, u.a. auch VAD Patienten:

Kardiologie-Shirt mit Eingrifftasche und Brustöffnung

VAD Unterhemd

VAD Rucksack

Kombinieren Sie die Oberbekleidung auch mit langer oder kurzer Hose

LVAD Rucksack
LVAD Rucksack und Kleidung, auch bei Telemetrien geeignet
LVAD Unterhemd

Anwendervideo